Zum Inhalt Zum Hauptmenü

ATAG 2018

Einlass

08:30 - 09:00 Uhr
Einlass und Registrierung

Vormittag

  • 09:00 - 09:05 Uhr
    Einleitung/Organisatorisches
  • 09:05 - 09:30 Uhr
    WienBot
    (Sindre Wimberger, Stadt Wien)
  • 09:30 - 10:00 Uhr
    Speechcode
    (Richard Hopf, speechcode)
  • 10:00 - 10:30 Uhr
    Autismus als Chance in der IT
    (Katja Piroué, nagarro)
  • 10:30 - 10:45 Uhr
    KAFFEEPAUSE

  • 10:45 - 11:15 Uhr
    Angebote und Apps für gehörlose Menschen
    (Henrik Müller, yomma gmbh)
  • 11:15 - 11:45 Uhr
    Gebärdenwelt
    (Helene Jarmer, Gehörlosenverband)
  • 11:45 - 12:15 Uhr
    ÖGS+
    (Magdalena Schramek, duooo)

MITTAGSPAUSE

12:15 - 13:15 Uhr

Nachmittag

  • 13:15 - 13:45 Uhr
    WCAG 2.1. und EN 301549 V 2.0
    (Eric Eggert, W3C)
  • 13:45 - 14:15 Uhr
    WebOfThings
    (Shadi Abou-Zahra, W3C)
  • 14:15 - 14:45 Uhr
    WADcher: Web Accessibility Directive Decision Support Environment
    (Yehya Mohamad, Fraunhofer)
  • 14:45 - 15:00 Uhr
    KAFFEEPAUSE

  • 15:00 - 15:30 Uhr
    AAATE - SIG/Aufbau einer Datenbank mit Normen zur Barrierefreiheilt
    (Christian Galinski, Infoterm)
  • 15:30 - 16:00 Uhr
    The Dark Side of the CSS Grid
    (Manuel Matuzovic, Zensations)
  • 16:00 - 16:30 Uhr
    Indesign und barrierefreie PDF
    (Edit Vosta, BKA)
  • 16:30 - 17:00 Uhr
    EU-Richtlinie und PDF/UA: Mit Use Case der AUVA.
    (Markus Erle, axes4 & Wolfgang Hawlik, AUVA)
  • 17:00 Uhr
    Schlussworte
    (Jo Spelbrink)



Moderation: Wolfram Huber

danach Get Together

Get together im "Das Campus" am WU Campus (U2 Krieau)
http://dascampus.at




Das war der A-TAG 2018

Kooperationspartner und Sponsoren des ATAG 2018

Falls sie Interesse an einem Sponsoring des ATAGs haben freuen wir uns auf ihre Anfrage

Zensations
wienfluss
web tech
Stadt Wien
ÖGB
Österreichische Computer Gesellschaft - Austrian Computer Society
Ispa
Hilfsgemeinschaft
gugler
Bundeskanzleramt Österreich - Bundesministerium für Frauen, Familien und Jugend
Austriantestingboard